Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Greenwashing: Rechtliche Grenzen und Strafen

Greenwashing: Rechtliche Grenzen und Strafen
Datum: 
18. Juni 2021

Green Marketing nennt sich ein neuer Werbetrend, wo unter anderem mit Nachhaltigkeitsaspekten, Umweltsiegelen oder Corporate Social Responsibility geworben wird. Allerdings müssen Unternehmen hier sehr vorsichtig sein, denn zwischen zulässigen Marketingkampagnen und irreführendem Greenwashing liegt nur ein schmaler Grat, wie Karin Huber-Heim, Director vom Circular Economy Forum Austria, bereits in der letzten Folge unseres Podcasts erläutert hat. Aber welche rechtlichen Grenzen bestehen beim Greenwashing und wie Fallen die Sanktionen aus? Axel Anderl, Managing Partner und Leiter der Praxisgruppen IP/IT und Datenschutz sowie der Digital Industries Group, und Alexandra Ciarnau, Anwältin in seinem Team, klären auf.



© 2021 · DORDA · Facebookinstagramlinkedin  PODCAST

wirschaffenklarheit