Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Seminar DIE HAFTUNGEN DES AUFTRAGGEBERS BEI BAUPROJEKTEN

17. Mai 2017
Seminar Referenten: 
Klaus Pfeiffer, Berndt Zinnöcker (BDO)
Steuer- und immobilienrechtliche Haftungspotentiale

Welche Bestimmungen müssen vom Auftraggeber eines Bauprojektes eingehalten bzw. inwieweit können Pflichten überwälzt werden? Inwieweit können Haftungen für einen Auftraggeber entstehen? Welche vertraglichen Möglichkeiten gibt es, solche Haftungspotentiale zu reduzieren? Sie bekommen Antworten auf diese und weitere Fragen zu dem Spannungsfeld, in dem sich Auftraggeber und Auftragnehmer bei Bauprojekten bewegen. Dabei soll insbesondere auch auf das am 1.1.2017 in Kraft getretene Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz eingegangen werden.

Termin
Mittwoch, 17.5.2017, 18:00 bis 19:30 Uhr
anschließend Drinks und kleines Buffet

Referenten

Klaus Pfeiffer
Immobilienrechtsexperte, Rechtsanwalt bei DORDA Rechtsanwälte GmbH

Berndt Zinnöcker
Steuerrechtsexperte, Partner bei BDO Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft

Ort
DORDA Rechtsanwälte GmbH
Konferenzzone im 6. Stock, Universitätsring 10, 1010 Wien

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos.

Zusagen bitte per Mail an clarity@dorda.at oder telefonisch unter +43-1-533 4795-216.



© 2020 · DORDA · Facebookinstagramlinkedin  PODCAST

wirschaffenklarheit