Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

ALLES NEU IM E-COMMERCE

11. Juni 2014
Seminar Referenten: 
Axel Anderl
Die Umsetzung der Verbraucherrechte-Richtlinie und der daraus resultierende Anpassungsbedarf für Ihren Webshop

Ihr Referent
Dr Axel Anderl, LL.M. (IT Law)
DORDA BRUGGER JORDIS Rechtsanwälte GmbH

Termin
Mittwoch, 11. Juni 2014, 18:00 bis 19:30 Uhr
anschließend Drinks und kleines Buffet

Ort
DORDA BRUGGER JORDIS Rechtsanwälte
Konferenzzone im 6. Stock, Universitätsring 10, 1010 Wien

SEMINARINHALT

Grundlegende Änderungen im Fernabsatzgeschäft
Mit 1. Juli 2013 tritt in Österreich – mit Verspätung – die Umsetzung der Verbraucherrechte-Richtlinie in Kraft. Damit einher geht eine stärkere Harmonisierung in Europa und eine Erleichterung des grenzüberschreitenden E-Commerce. Durch die neuen Regelungen ergibt sich aber gleichzeitig ein erheblicher Anpassungsbedarf der bestehenden Webshops und Geschäftsabwicklung.

Die wesentlichen Änderungen

  • Erweiterung der Informationspflichten
  • Verschärfung der Sanktionen bei Verstoß
  • Verlängerte Rücktrittsfristen
  • Neuregelung der Ausnahmen vom Rücktrittsrecht
  • Neue Gefahrtragungsregelungen beim Versandkauf

Der Umsetzungsbedarf

  • Erläuterung der wesentlichen Änderungen
  • Wie setzt man diese rechtssicher durch?
  • Welche Problembereiche bleiben bestehen?

Fragenrunde und Diskussion

Die Teilnahme an diesem Seminar ist kostenlos.

AnhangGröße
PDF icon Seminarprogramm und Anmeldeformular104.84 KB


© 2021 · DORDA · Facebookinstagramlinkedin  PODCAST

wirschaffenklarheit