Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Haftung im Verwaltungsrecht: Aufgepasst!

16. Mai 2019
Seminar Referenten: 
Priv-Doz Dr Bernhard Müller

Mit der Entscheidung 8 Ob 57/17s erweiterte der Oberste Gerichtshof die Haftung des gewerberechtlichen Geschäftsführers deutlich: Dieser haftet bei Verletzung von gewerberechtlichen Vorschriften nicht nur – wie bisher – gegenüber dem Gewerbeinhaber, sondern auch gegenüber unmittelbar betroffenen Dritten wie zB Auftraggebern. Das ist aber bei weitem nicht die einzige verwaltungsstrafrechtliche Haftung. Muss nicht der gewerberechtliche Geschäftsführer für den Verstoß gegen Verwaltungsvorschriften einstehen, so sind es die Geschäftsführer oder Vorstände des Unternehmens – und zwar grundsätzlich alle solidarisch ungeachtet einer etwaigen Geschäftsverteilung. Spätestens seit dem Datenschutz können derartige Strafen in die Millionenhöhe gehen.
 
Ziel des Seminars ist die Abgrenzung: Wer haftet wofür? Zudem sollen Strategien der Haftungsvermeidung diskutiert werden.

Termin
Donnerstag, 16.5.2019, 18:30 bis 20:00 Uhr
anschließend Drinks und kleines Buffet

Referent
Priv-Doz Dr Bernhard Müller
Partner bei DORDA und Leiter des Teams für öffentliches Wirtschaftsrecht