Haftung & Prävention: Aktuelle Antworten zum "Fake President Fraud"

Publication

Haftung & Prävention: Aktuelle Antworten zum "Fake President Fraud"

publiziert: 
Compliance Praxis
Datum: 
4. März 2022
Autoren: 

Eine rezente Entscheidung des OGH (8 ObA 109/20t) befasst sich mit der Haftung eines Geschäftsführers für den finanziellen Schaden, der durch einen "Fake President Fraud" verursacht wurde. Der folgende Artikel erläutert vor dem Hintergrund der Entscheidung, welche Präventionsmaßnahmen Unternehmen gegen diese trickreiche Betrugsmethode ergreifen können.

Disclaimer

Alle Angaben auf dieser Website dienen nur der Erstinformation und können keine rechtliche oder sonstige Beratung sein oder ersetzen. Daher übernehmen wir keine Haftung für allfälligen Schadenersatz.

The material contained in this website is provided for general information purposes only and does not constitute legal or other professional advice. We accept no responsibility for loss which may arise from reliance on information contained on this site.