Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Autor

Überblick über die Judikatur zur Haftung der Domain-Vergabestellen in Österreich und Deutschland

publiziert: 
it-law.at, 1.11.2001
Datum: 
1. November 2001

Wie bereits hinlänglich bekannt, kommt es im Zusammenhang mit der Nutzung von Domains zu zahlreichen Rechtsstreitigkeiten. Großen Anteil an dieser Entwicklung hat die in Österreich und Deutschland geübte Vergabepraxis, bei der Registrierung einer Domain keine Überprüfung hinsichtlich der Befugnis des Anmelders vorzunehmen. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis die Domain-Vergabestellen selbst unter Beschuss kamen. Im Folgenden möchte ich eine möglichst komplette Übersicht über die in Österreich und Deutschland ergangenen Entscheidungen geben, in welchen die Problematik der Haftung der Domain-Vergabestelle umittelbar thematisiert wurde.

Die vollständige Publikation finden Sie hier.

Disclaimer

Alle Angaben auf dieser Website dienen nur der Erstinformation und können keine rechtliche oder sonstige Beratung sein oder ersetzen. Daher übernehmen wir keine Haftung für allfälligen Schadenersatz.

The material contained in this website is provided for general information purposes only and does not constitute legal or other professional advice. We accept no responsibility for loss which may arise from reliance on information contained on this site.