Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Künstliche Intelligenz (KI/AI): Neuer EU-Verordnungsentwurf für Zukunftstechnologie

Künstliche Intelligenz (KI/AI): Neuer EU-Verordnungsentwurf für Zukunftstechnologie
Datum: 
30. April 2021

Selbstfahrende Autos, smart Cities, digitale Fabriken und präzisere Diagnosen in der Medizin – die Einsatzbereiche für Künstliche Intelligenz (KI) bzw Artificial Intelligence (AI) sind vielfältig. KI gilt als die Zukunftstechnologie schlechthin, auch wenn ihr Einsatz einige Risiken birgt. Denn irrt sich der Algorithmus oder das Deepl Learning-Tool, kann das zu  massiven Nachteilen und ethisch bedenklichen Problemen führen. Auch der EU-Gesetzgeber hat nun neben den Chancen auch die Risken von KI erkannt und am 21. April den weltweit ersten Rechtsrahmen für KI veröffentlicht. Was der Verordnungsentwurf konkret vorsieht und inwieweit sich KI am Markt bereits durchgesetzt hat, erklären Axel Anderl, Managing Partner und Leiter der Praxisgruppe IP/IT und Datenschutz, sowie Alexandra Ciarnau, Rechtsanwältin in seinem Team.



© 2021 · DORDA · Facebookinstagramlinkedin  PODCAST

wirschaffenklarheit