Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Datenschutzrecht in der Corona-Krise

Datum: 
17. April 2020

Datenschutz ist auch abseits des aktuellen Coronavirus ein großes Thema in der Praxis, nun müssen sich Unternehmen aber noch vermehrt damit beschäftigen. Darf ein Unternehmen Daten über Infizierte erheben oder sogar weitergeben? Sind besondere Sicherheitsvorkehrungen zu treffen? Wie verhält es sich mit dem Datenschutz bei neuen Apps und was ist im Rahmen eines öffentlichen Warnsystems zu beachten? Axel Anderl, Managing Partner und Leiter der DORDA-Praxisgruppe IP/IT und Datenschutz sowie der Digital Industries Group, sowie DORDA-Datenschutzexperte Nino Tlapak, Anwalt in seinem Team, schaffen Klarheit.



© 2020 · DORDA · Facebookinstagramlinkedin  PODCAST

wirschaffenklarheit