Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Newsletter

Lisa Kulmer ist neue Arbeitsrechtsanwältin bei DORDA

Datum: 
Donnerstag, 14. April 2016

Lisa Kulmer verstärkt ab sofort als Anwältin das Arbeitsrecht-Team von DORDA (vormals Dorda Brugger Jordis), einer führenden Anwaltskanzlei in Österreich.

Mag. Lisa Kulmer ist Expertin für Arbeits- und Sozialrecht, Outsourcing und Umstrukturierungen. Sie sammelte schon während ihres Studiums Berufserfahrung bei DORDA, im Jahr 2007 als studentische Mitarbeiterin und 2008 als Trainee. Von 2011 bis 2015 war sie als Rechtsanwaltsanwärterin mit starkem Fokus auf Arbeitsrecht im Einsatz. Tiefergehende Kenntnisse in diesem Fachgebiet erwarb sie auch von 2008 bis 2009 als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Österreichisches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht der Wirtschaftsuniversität Wien.

Lisa Kulmer studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag. iur. 2008) und absolvierte im Jahr 2007 auch ein Auslandssemester an der Universität Turku in Finnland. Sie ist Autorin mehrerer Fachpublikationen im Arbeitsrecht.

Lisa Kulmers Werdegang ist beispielhaft für die Möglichkeiten, die DORDA talentierten und engagierten Juristinnen und Juristen bietet. Die Kanzlei setzt vorrangig auf Innenwachstum und auf bestmögliche Aus- und Weiterbildung ihrer juristischen MitarbeiterInnen.

DORDA ist eine führende Anwaltskanzlei in Österreich und bietet Beratung in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Neben Gesellschaftsrecht und M&A, Bank- und Kapitalmarktrecht, Gerichts- und Schiedsverfahren gehört auch Arbeitsrecht zu den Schwerpunkten der Kanzlei sowie Restrukturierungen und Insolvenzrecht, öffentliches Wirtschaftsrecht, Steuerrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht, Immobilienrecht, IT, IP und Medienrecht.