Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Newsletter

DORDA verstärkt sich mit zwei neuen Anwälten

Datum: 
Donnerstag, 25. Februar 2021

Mit der Eintragung von gleich zwei neuen Anwälten aus den eigenen Reihen führt DORDA seinen Wachstumskurs fort. Auf Anwaltsebene verstärkt Alexandra Ciarnau ab sofort das IP/IT- und Datenschutzteam und Lukas Herrmann die Praxisgruppe M&A.

Wien, 25. Februar 2021 – Die beiden Praxisgruppen IP/IT und Datenschutz sowie M&A können sich ab sofort über Verstärkung ihrer Teams auf Anwaltsebene freuen. Mit der Eintragung von Alexandra Ciarnau und Lukas Herrmann steigen gleich zwei bei DORDA ausgebildete Konzipienten zur Rechtsanwältin bzw zum Rechtsanwalt auf. Damit zeigt DORDA einmal mehr, dass die Kanzlei auf nachhaltige Entwicklung setzt, indem sie Rechtsanwaltsanwärterinnen und Rechtsanwaltsanwärter in ihrer Ausbildung begleitet und kontinuierlich fördert.

Ausbau der IP/IT- und Datenschutzexpertise von DORDA

Alexandra Ciarnau (27) ist bereits seit 2016 im IP/IT- und Datenschutzteam von DORDA tätig und konnte in diesen Bereichen bereits umfangreiche Erfahrungen sammeln. Ihre besonderen Schwerpunkte liegen im IT-, Daten- und Konsumentenschutz. Sie berät Mandanten bei innovativen Digitalisierungsprojekten in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Blockchain. Zudem unterstützt sie bei der Umsetzung von B2B-/B2C-Plattformen sowie Whistleblowing-Hotlines. Alexandra Ciarnau ist außerdem Mitglied der interdisziplinären DORDA Digital Industries sowie der Sustainability Practice Group.

"Alexandra Ciarnau ist eine sehr talentierte und engagierte Juristin, die mit ihrem Spezialwissen und ihrer wertschätzenden Art seit vielen Jahren eine große Stütze unseres Teams ist", so Axel Anderl, Managing Partner und Leiter der Praxisgruppe IP/IT und Datenschutz. "Nicht zuletzt deshalb wird sie auch von unseren Mandanten so geschätzt. Ich freue mich ganz besonders, Alexandra Ciarnau bereits in ihrem jungen Alter im Kreis unserer Anwältinnen zu begrüßen – das ist ein weiterer Beleg für ihre Zielstrebigkeit."

M&A-Team wächst in der Krise weiter

Lukas Herrmann (31) ist seit 2017 bei DORDA und war an verschiedenen nationalen und internationalen Transaktionen beteiligt. Er hat sowohl auf Verkäufer- als auch auf Käuferseite beraten und verfügt über fundierte Kenntnisse in der Abwicklung und Strukturierung von komplexen M&A-Transaktionen. Lukas Herrmann hat während seiner Tätigkeit bei DORDA von der ersten Finanzierungsrunde bei Start-ups bis hin zur Übernahme einer teilstaatlichen Aktiengesellschaft umfassende Expertise erworben. Allen voran verfügt er über tiefgehende Branchenkenntnisse im Bereich der regulierten Industrie. Ab März wird Lukas Herrmann das M&A-Team unter der Leitung von Jürgen Kittel als Anwalt unterstützen.

„Ich freue mich sehr über den nächsten Karriereschritt von Lukas Herrmann, der sich in den vergangenen Jahren durch seine zielgerichtete und effiziente Arbeitsweise und seinen unermüdlichen Mandanteneinsatz zu einem zentralen Teil des Teams entwickelt hat," sagt Partner Jürgen Kittel. "Durch seine Erfahrung im M&A-Bereich und seine zusätzliche Spezialisierung auf regulierte Industrien wird Lukas Herrmann unsere Mandanten auch in Zukunft bestens beraten und vertreten."



© 2021 · DORDA · Facebookinstagramlinkedin  PODCAST

wirschaffenklarheit