DORDA setzt auch bei Legal 500 den Aufwärtstrend der letzten Jahre fort

Datum: 
Dienstag, 19. April 2022

Auch dieses Jahr konnten sich die Experten von DORDA über Top-Platzierungen bei Legal 500 freuen.

Axel Anderl (Partner, TMT), Stefan Artner (Partner, Real Estate) und Andreas M. Mayr (Partner, Capital Markets) wurden wiederholt in die Legal 500 – Hall of Fame gewählt und erhielten damit die höchste Auszeichnung.

Heinrich Kühnert (Partner, Competition & Antitrust) ist direkt als "Leading Individual" neu in EU und Competition eingestiegen. Weiters hervorzuheben sind Magdalena Brandstetter (Partner, Real Estate) und Nino Tlapak (Partner, IT/IP – Data Protection) als neu eingestiegene "Next Generation Partner".

Über den Status "Rising Star" dürfen sich erstmals Patricia Backhausen (Rechtsanwältin, M&A) und Alexander Karl (Rechtsanwalt, Dispute Resolution: Commercial Litigation) freuen.

Zitat, veröffentlicht auf legal500.com: "DORDA has a deep bench, and from practice and firm leadership through the associate ranks, the DORDA team not only brings subject matter expertise, but transparency and pragmatism to their analysis."

Zudem konnte DORDA in den sechs Fachgruppen Data Privacy & Data Protection, Dispute Resolution: Arbitration and Mediation, Dispute Resolution: Commercial Litigation, Intellectual Property, Real Estate und TMT "Tier 1" Rankings erzielen. 12 Practice Areas wurden als "Recommended" definiert, sieben Partner dürfen sich "Leading Individuals" nennen. Insgesamt sieben "Rising Stars" komplettieren die umfassende Erwähnung von DORDA.

Das gesamte DORDA-Team ist stolz und gratuliert!