Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Newsletter

DORDA gewinnt Chambers Award "Law Firm of the Year - Dispute Resolution"

Datum: 
Freitag, 22. März 2019

DORDA Rechtsanwälte freut sich erneut über eine Auszeichnung, diesmal als "Law Firm of the Year – AUSTRIA" in der Kategorie Dispute Resolution. Die Awards wurden gestern Abend von der internationalen Fachpublikation Chambers & Partners in einer feierlichen Zeremonie im Wiener LeMeridien übergeben.

Die fünf Partner-starke Praxisgruppe von DORDA mit insgesamt rund 20 Juristen unter der Leitung von Florian Kremslehner wird immer wieder als führend in Tier 1 Rankings bezeichnet. Zu der Praxisgruppe zählen anerkannte Experten in den Bereichen Schiedsgerichtsbarkeit wie Kanzleigründer Christian Dorda und Veit Öhlberger, Felix Hörlsberger im Versicherungsrecht und Bernhard Rieder in Anleger- und Massenverfahren, ebenso wie Georg Jünger, Gunnar Pickl, Philip Exenberger, Stephan Steinhofer, Daniela Firulovic und Herbert Pimmer.
 
Florian Kremslehner, Partner und Leiter Praxisgruppe, über den Award: "Unser Team ist mit hochkarätigen Experten aufgestellt, die an den größten Causen arbeiten. Wir haben uns über die letzten Jahrzehnte ein ausgezeichnetes internationales Profil erarbeitet und die Anerkennung von Chambers freut uns besonders."
 
Chambers & Partners ist eine internationale Fachpublikation über Wirtschaftsanwälte. Basierend auf den Ergebnissen für die Recherche von Chambers Europe werden jedes Jahr besondere Leistungen von Rechtsanwaltskanzleien wie herausragende Arbeit, strategisches Wachstum und exzellenter Kundenservice ausgezeichnet. Chambers hatte dieses Jahr insgesamt fünf Kategorien in Österreich prämiiert, wobei DORDA eine weitere Nominierung für die Kategorie "Client Service" für sich beanspruchen konnte.