DORDA erhält eine neue Rechtsanwältin

Datum: 
Mittwoch, 25. Mai 2022

Mag Julia Haunold (28) ist seit März 2022 Rechtsanwältin bei DORDA. Die gebürtige Wienerin mit ungarischen Wurzeln war bereits während ihres Studiums und der Gerichtspraxis als Trainee bei DORDA tätig, sammelte aber auch Erfahrungen in anderen renommierten Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzleien sowie in der Rechtsabteilung eines internationalen Unternehmens. Ab August 2017 war Julia Haunold Rechtsanwaltsanwärterin bei DORDA und im Team um Mag Christoph Brogyányi tätig. Julia Haunold ist auf Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht spezialisiert und berät nationale und internationale Mandanten unter anderem bei der Gestaltung von Gesellschaftsverträgen und der Corporate Governance von Kapital- und Personengesellschaften, bei (grenzüberschreitenden) Umstrukturierungen, Kapitalmaßnahmen, bei Fragen der Organhaftung sowie im Bereich der Kapitalmarkt-Compliance.

"Wir freuen uns sehr, dass Julia unsere Corporate und Capital Markets Practice Group weiterhin unterstützt und nun auch als Rechtsanwältin verstärkt. Mit ihrer fachlichen Expertise und ihrer bereits großen Erfahrung ist sie eine wichtige Stütze unseres Teams. Aufgrund ihres Spezialwissens und ihrer pointierten Beratung ist Julia vor allem auch eine verlässliche Partnerin unserer Mandanten", so Christoph Brogyányi.