Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Newsletter

DORDA berät beim Zusammenschluss der Hostingprovider easyname und dogado

Datum: 
Montag, 8. Juni 2020

Unter der Leitung von M&A-Experten Christian Ritschka begleitete DORDAs Digital Industries Group Florian Schicker und easyname bei der Eingliederung in die deutsche dogado Gruppe.

Wien, 8. Juni 2020 – Mit dem am 28. Mai 2020 unterzeichneten Vertrag wurde easyname Teil einer erfolgreichen Unternehmensgruppe, die mit größten Ambitionen auf dem DACH-Markt agiert. Florian Schicker, der weiterhin Miteigentümer und Geschäftsführer bleibt, wird außerdem das österreichische Geschäft und die internationale Expansion leiten. Das DORDA Team hat ihn dabei unter der Federführung von M&A Partner Christian Ritschka beraten, unterstützt von Christoph Brogyányi (Partner), Clemens Burian (Rechtsanwalt) und Julia Haunold (Rechtsanwaltsanwärterin) im Bereich Gesellschaftsrecht, Axel Anderl (Managing Partner), Nino Tlapak (Rechtsanwalt), Bernhard Heinzl (Rechtsanwalt) und Tullia Veronesi (Rechtsanwaltsanwärterin) zu den Themen IP, IT und Datenschutz sowie Thomas Angermair (Partner) und Günther Posch (Rechtsanwaltsanwärter) hinsichtlich Arbeitsrecht.

Zusammen die Erfolgsgeschichte weitererzählen
"Es freut mich, dass wir Florian Schicker mit easyname dabei begleiten durften, sein Unternehmen strategisch auf das nächste Level zu heben und die Kompetenz zweier Marktpioniere zu bündeln", erklärt Christian Ritschka. "Dies ist ein weiteres Beispiel für die starke Kompetenz unserer teamübergreifenden Digital Industries Group bei der Beratung von Unternehmen aus digitalen und technologischen Geschäftsfeldern."

Damit gehört Florian Schicker mit easyname ab sofort zur dogado Gruppe, hinter der mehrheitlich European Directories, ein Portfoliounternehmen des Private Equity Fonds Triton Fund III, steht. Es entsteht eines der größten inhabergeführten Hostingunternehmen auf dem DACH-Markt. Durch den Zusammenschluss soll das Angebot gemeinsam weiterentwickelt werden, um sich in Zukunft noch besser zu positionieren.

Florian Schicker hat die Marke easyname 2006 als Teil der Nessus GmbH ins Leben gerufen, mit dem Ziel, schnelle Domainchecks und eine einfache Bedienung der Benutzeroberfläche zu ermöglichen. Mittlerweile zählt das Unternehmen zu den größten Webhostinganbietern Österreichs. Die seit 2013 eigenständig geführte Gesellschaft beschäftigt 27 Mitarbeiter und betreut mehr als 50.000 Kunden.

Als Alternative zu internationalen Großkonzernen unterstützt dogado als Full Service-Cloud Provider Unternehmen seit mittlerweile über 15 Jahren bei jeglichen Webprojekten und Digitalisierungsprozessen und setzt mit der Fusion ihren Wachstumskurs fort. Die Gruppe verfügt nun über fast 170 Mitarbeiter und mehr als 250.000 Kunden.

Weitere involvierte Berater
Für die Deutschland-spezifischen Aspekte der Transaktion arbeitete DORDA mit RITTERSHAUS Rechtsanwälte (Mannheim), Federführung Milena Charnitzky (Partnerin, Corporate/M&A) zusammen. Steuerlich wurde der Verkäufer von Rabel & Partner, Federführung Hannes Eichinger (Partner) beraten. dogado wurde bei der Transaktion von SIWE Rechtsanwälte, Federführung Martin Sinzger (Partner, M&A) und bpv HÜGEL, Federführung Thomas Lettau (Partner, M&A) begleitet. Die Steuerberatung Leidel & Partner, WP Jakob Eisenreich, hat dogado GmbH von deutscher Seite steuerlich beraten.



© 2020 · DORDA · Facebookinstagramlinkedin  PODCAST

wirschaffenklarheit