Dr Corina Kruesz, LL.M. (WU)

Rechtsanwaltsanwärterin

Corina Kruesz
T +43-1-533 4795-23
F +43-1-533 4795-5023
  • seit 10/2021 Juristische Mitarbeiterin bei DORDA
  • Gerichtspraxis im Sprengel des OLG Wien, 10/2021-05/2022
  • Seit 10/2021: Externe Lehrende an der Wirtschaftsuniversität Wien
  • Doktoratsstudium Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsuniversität Wien, 2021, mit Auszeichnung
  • Wirtschaftsuniversität Wien, Institut für Europarecht und Internationales Recht, Lehrtutorin 09/2017-04/2018, Wissenschaftliche Mitarbeiterin 05/2018-07/2019, Universitätsassistentin prae doc 08/2019-09/2021
  • Bachelor- und Masterstudium Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsuniversität Wien, 2016 und 2019, mit Auszeichnung
  • Wirtschaftsanwaltskanzlei Wien, Praktikantin, 2011-2017
  • Rechtsabteilung ASFINAG, Wien, Praktikantin, 08/2017, 07/2019
  • DORDA, Wien, Trainee, 07/2016
  • Wirtschaftsanwaltskanzlei, Wien, Praktikantin, 07/2013
  • geboren 1993 in Wien

Arbeitsbereiche

  • Datenschutz
  • IT-Recht und E-Commerce
  • Immaterialgüterrecht (Marken-, Muster-, Patent- und Urheberrecht)
  • Medienrecht
  • Lauterkeitsrecht (UWG)
  • Social Media

Sprachen

Deutsch (Muttersprache), Englisch

Publikationen

  • The Concept of Data Altruism of the draft DGA and the GDPR: Inconsistencies and Why a Regulatory Sandbox Model May Facilitate Data Sharing in the EU. EDPL 2021, 569-579 (gemeinsam mit Felix Zopf)
  • Die Regulierung des Einsatzes von Algorithmen in der DS-GVO, im E-DSA und E-DMA: Hält dreifach wirklich besser? jusIT 2021, 1-8
  • Datenschutz-Folgenabschätzung: Keine Ausnahme für Einzelpraxen? RdM 2020, 60-62
  • Spaltpilz Art 9 Abs 2 DSGVO. Zur Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sensibler Daten, Dako 2020, 107-110
  • 19. Österreichischer Europarechtstag, ZfV 2020, 55-58