Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Christoph Stippl

Christoph Stippl erwarb nach dem Studium in Wien an der renommierten Columbia University School of Law in New York ein Masters Degree (LL.M.) mit den Schwerpunkten Schiedsverfahren sowie internationales Wirtschaftsrecht. Er war in namhaften Wirtschaftsanwaltskanzleien in Paris und zuletzt Wien tätig, bevor er im Sommer 2003 in die Sozietät DORDA BRUGGER JORDIS eintrat. Christoph Stippl ist zugelassener Rechtsanwalt in Österreich und in New York (USA).

Christoph Stippl beriet in zahlreichen – vor allem internationalen – Schiedsverfahren mit Streitwerten von zum Teil jenseits der EUR 100 Mio-Schwelle. Zusätzlich zu seiner schiedsrechtlichen Expertise verfügt er über breite Erfahrung im Bereich Mergers & Acquisitions. Christoph Stippl war in zahlreichen nationalen sowie internationalen Transaktionen tätig, wo er auch übernahmerechtliche Aspekte abdeckte. Er verfügt über einschlägige Erfahrungen bei Privatisierungen in Österreich und in den neuen Beitrittsländern und beriet in einer großen Zahl von gesellschaftsrechtlichen Transaktionen einschließlich Joint Ventures.

Christoph Stippl hat mehrere einschlägige Fachpublikationen veröffentlicht. Seine Dissertation beschäftigt sich mit Fragen der Mehrparteienschiedsgerichtsbarkeit.