Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Datenschutz

Unsere langjährige Tätigkeit im Datenschutzrecht spannt den Bogen von der rechtlicher Beratung von KMUs, nationalen bis zu internationalen Großkonzernen mit Sitz innerhalb und außerhalb der Europäischen Union. Inhaltlich unterstützen wir bei der rechtlichen Analyse und Strukturierung neuer Geschäftsideen, die mittelbaren oder unmittelbaren Bezug zu Datenverarbeitungen haben, komplexen, auf die Generierung von Daten ausgerichteten Geschäftsmodellen (Marketing; CRM Datenbanken; Big Data) mit Aufarbeitung sämtlicher Datenverarbeitungsprozesse und -ströme bis hin zur umfassenden Vertretung vor der Datenschutzbehörde. Letzteres von kleinen Meldungen einzelner Datenanwendungen über umfangreiche Sichtung und Sanierung bestehender Vormeldungen bis hin zu komplexen Genehmigungsverfahren.

Neben der geltenden Rechtslage sind wir auch mit den durch die Datenschutz-Grundverordnung  (DSGVO) geänderten Erfordernissen bestens vertraut und beraten unsere Mandanten von der Erstellung der nun zentralen Dokumentation bis hin zur Datenschutz-Folgenabschätzung.

Zudem begleiten wir regelmäßig Datenschutz-Compliance-Prüfungen in Unternehmen zur Erhebung des Status der Einhaltung der rechtlichen Vorgaben und Sanierung von etwaigen Missständen. Dazu analysieren wir vor Ort die faktisch bestehenden Datenverarbeitungen und Maßnahmen, prüfen ihre Rechtmäßigkeit und setzen die erforderlichen Schritte zur Sanierung etwaiger Lücken um. Diese intensive Vorerfahrung mit Compliance-Projekten hilft uns auch bei DSGVO-Projekten zur Umsetzung des neuen Rechtsrahmens in Unternehmen.

Uns zeichnet bei unserer Tätigkeit neben der jahrelangen Erfahrung ein pragmatischer Ansatz aus, mit dem wir wirtschaftlich sinnvolle Lösungen aufzeigen und die Balance zwischen Wahrung der Persönlichkeitsrechte der Mitarbeiter, Arbeits- und Datenschutzrecht und den Compliance und Risk-Erfordernissen wahren. Aufgrund unseres starken IT-Schwerpunktes sind wir insbesondere im technologischen Umfeld bei komplexen Fragen im Zusammenhang mit IT-Projekten, wie etwa Outsourcing oder Cloud Computing, sowie für diverse Plattformbetreiber tätig. Als Datenschutz-Experten sind wir vor allem im regulierten Umfeld, wie dem Banken- und Versicherungswesen, sowie zur Absicherung von grenzüberschreitendem Datenverkehr engagiert.

Unsere Leistungen:

  • Überprüfung von Geschäftsmodellen und Datenverarbeitungen
  • Ausgestaltung von Einwilligungserklärungen
  • Beratung in Zusammenhang mit Big Data Modellen und Profiling
  • Melde- und Genehmigungsverfahren vor der Datenschutzbehörde
  • Erstellung von und Beratung bei Verzeichnissen von Verarbeitungstätigkeiten, Datenschutz-Folgenabschätzungen (Data Privacy Impact Assessment) und Meldungen bei Verstößen (Data Breach Notification Duty)
  • Erstellung von Datenschutzrichtlinien und -policies, inklusive richtiger Umsetzung von Cookies
  • Erarbeitung komplexer Datenschutzstrategien, vor allem bei Outsourcing-, IT-, und Cloud Computing-Projekten
  • Beratung zu Social Media-Anwendungen und Erstellung diesbezüglicher Datenschutzrichtlinien im Rahmen der Entwicklung und Ausgestaltung von Apps und anderen Mobile Services
  • Einrichtung und Betrieb von Whistleblowing-Hotlines
  • Training von Mitarbeitern und Datenschutzbeauftragten
  • Beratung in Zusammenhang mit elektronischer Kommunikation und Marketing (auch nach der ePrivacy Verordnung).

Unsere Rechtsexperten:

Unsere Publikationen:



© 2017 · DORDA

wirschaffenklarheit