Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

Neues Management Komitee bei DORDA

Datum: 
Montag, 19. März 2018

DORDA Rechtsanwälte hat mit Anfang März ein neues Management Komitee gewählt. Felix Hörlsberger wurde als Managing Partner wiedergewählt. Martin Brodey wurde nach seiner letzten Funktionsperiode von 2006 bis 2014 erneut und Axel Anderl erstmalig bestellt. Sie ersetzen Stefan Artner und Thomas Angermair.

Das Management Komitee ist als oberstes Management Organ der Kanzlei und auf unbestimmte Zeit gewählt. Die Aufgaben des neuen Führungsteams werden von allen Mitgliedern gleichermaßen wahrgenommen.

Martin Brodey, Leiter der M&A Practice bei DORDA, über die neue Aufgabe: „Ich freue mich, wieder im Management der Kanzlei mitwirken zu dürfen. Wir wollen unsere Kanzlei erfolgreich in die digitale Zukunft führen. Dazu haben wir eine klare Strategie.“ Felix Hörlsberger, Leiter des Versicherungs- und Co-Leiter des Datenschutzteams, führt dazu weiter aus: “Digitalisierung und technische Innovation sind die wesentlichen Herausforderungen der nächsten Jahre für jede Kanzlei. Daran kommt niemand vorbei.“ Neben unseren Managementaufgaben bleiben wir natürlich auch weiterhin voll in unseren juristischen Positionen und Agenden für unsere Mandanten tätig. Nur durch die Nähe zum Mandaten, können wir unsere Dienstleistung ständig verbessern und das hohe Servicelevel , das wir bereits jetzt leben, noch weiter ausbauen.“ ergänzt Axel Anderl, der dem Fachbereich IT, IP und Medien vorsteht sowie als Co-Leiter die Datenschutzgruppe bei DORDA führt und mit seiner langjährigen Erfahrung aus diesen Positionen zum Digitalisierungsschub beiträgt.

Das neue Führungsteam hat seine Agenden mit sofortiger Wirkung übernommen.



© 2018 · DORDA

wirschaffenklarheit