Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

DORDA verstärkt sich mit neuen Rechtsanwälten

Datum: 
Dienstag, 25. September 2018

 

https://gallery.mailchimp.com/6e22485d28d294d05a65898d1/images/5acb7447-c1e3-4a34-a3a3-d3fb56545d32.jpg

DORDA Rechtsanwälte verstärkt die Praxisgruppen Immobilienrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Wirtschaftsstrafrecht sowie Zivilprozessrecht mit weiteren Anwälten. In diesem Jahr wurden bereits fünf Juristen und Juristinnen als Rechtsanwälte übernommen: Michael Binder (Bank- und Kapitalmarktrecht), Christian Büttner (Zivilprozessrecht und Versicherungen), Daniela Firulovic (Wirtschaftsstrafrecht), Erhard Perl (Immobilienrecht, Private Clients) und Marie-Luise Pugl (Immobilienrecht).

Wir freuen uns über die Nachfolgegeneration, die durch ihre Expertise, Teamfähigkeit und Persönlichkeit glänzt. Bei den Ernennungen bauen wir primär auf Mitarbeiter, die uns schon länger als Rechtsanwaltsanwärter begleiten und dadurch mit unseren hohen Qualitätsansprüchen vertraut sind und diese leben. Dazu kommen bewusst aber punktuell auch lateral hirings, um konkrete Fachbereiche zu stärken und uns mit ihrer frischen Außensicht zu bereichern.“ sagt Managing Partner Axel Anderl. Er ergänzt „Damit können wir einerseits dem wachsenden Bedarf unserer Mandanten entsprechen und andererseits bestehende Kompetenzen vertiefen und erweitern.“
 
Michael Binder (48) ist Experte für Bank- und Kapitalmarktrecht und seit 2017 als Anwalt bei DORDA tätig. Davor war er mehrere Jahre bei Banken in führenden Rechtsabteilungspositionen tätig. So war er etwa mehr als acht Jahre bei Raiffeisen Centrobank, wo er auch Prokurist war. Als Kapitalmarktexperte war er für die Bereiche Structured Products, Equity Capital Markets, Sales, Trading, IT und Liegenschaftsrecht zuständig. Er hat überdies weitreichende Auslandserfahrung in Zentral- und Osteuropa, wo er Listings an der Bukarester und Warschauer Börse begleitete.

Christian Büttner (32) ist seit 2013 bei DORDA tätig und wurde im Mai 2018 als Rechtsanwalt eingetragen. Er ist Spezialist für Versicherungs- und Versicherungsaufsichtsrecht sowie allgemeines Zivil- und Zivilprozessrecht. Darüber hinaus ist er auch in den Bereichen Restrukturierungen und Insolvenzrecht sowie Datenschutz tätig. Christian Büttner ist zudem ausgebildeter Japanologe, spricht fließend Japanisch und kann auch einschlägige Berufserfahrung in Japan vorweisen.
 
Daniela Firulovic (29) ist Expertin für Wirtschaftsstrafrecht und Strafverteidigung und als Rechtsanwältin im Dispute Resolution Team bei DORDA tätig. Daniela Firulovic ist bereits seit 2013 bei DORDA und hat sich auf die Verteidigung und Betreuung von Beschuldigten sowie die Vertretung von Privatbeteiligten und Opfern in Strafverfahren spezialisiert. Sie berät Unternehmen bei der internen Aufklärung von Straftaten und Durchführung von Untersuchungen. Außerdem ist sie für Mandanten regelmäßig in gerichtlichen Finanz- und Verwaltungsstrafverfahren tätig. Daniela Firulovic wurde Anfang des Jahres 2018 als Rechtsanwältin eingetragen.
 
Erhard Perl (40) ist Experte für Immobilienrecht und Immobilientransaktionen und betreut darüber hinaus Mandanten in ihrer Vermögensnachfolge und auch in Verlassenschaftsverfahren. Erhard Perl begann seine juristische Karriere als Notariatskandidat und Notarsubstitut. Später wechselte er in eine Wirtschaftskanzlei, um sich dem Anwaltsberuf zu widmen und auf die Bereiche Immobilien und Private Client zu spezialisieren. Dabei absolvierte er unter anderem eine Postgradudale Ausbildung im Immobilienmanagement (MBA 2012) und wurde Mitglied des internationalen Verbands der Immobilienberufe (FIABCI). Er ist seit 2018 als Anwalt zugelassen und Autor von Fachpublikationen zum Thema Private Client und Stiftungen.
 
Marie-Luise Pugl (29) wurde dieses Jahr als Rechtsanwältin eingetragen und ist seit 2013 in der Real Estate Praxis bei DORDA tätig. Sie ist Expertin für Immobilienrecht mit Spezialisierung auf Bau- und Bauträgervertragsrecht sowie Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Marie-Luise Pugl unterstützt Mandanten sowohl beim Ankauf von Liegenschaften (insbesondere auch von Dachböden) als auch bei der Strukturierung des Abverkaufes und treuhändigen Abwicklung nach BTVG.

DORDA ist eine führende Anwaltskanzlei in Österreich und bietet Beratung in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Neben M&A, Bank- und Kapitalmarktrecht und Finanzierungen zählen Gesellschaftsrecht und Umstrukturierungen, Immobilienrecht, IT/IP und Datenschutz, Insolvenzrecht und Restrukturierungen ebenso zu den fachlichen Schwerpunkten der Kanzlei wie Dispute Resolution, Steuerrecht, Wettbewerbsrecht, Arbeitsrecht und öffentliches Wirtschaftsrecht.