Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

DORDA berät BAWAG Group bei Milliarden IPO

Datum: 
Montag, 13. November 2017

Das DORDA Bank- und Kapitalmarktrechtsteam unter der Leitung von Andreas Zahradnik und Christoph Brogyányi hat BAWAG Group AG bei ihrem Börsengang beraten. BAWAG Group AG ist die Holdinggesellschaft der BAWAG P.S.K., der viertgrößten österreichischen Bank.

Der Börsegang umfasste die Notierung sämtlicher 100 Millionen Aktien der BAWAG Group AG im Amtlichen Handel der Wiener Börse. 35 Millionen bestehende Aktien der BAWAG Group AG vor allem aus dem Besitz der Großaktionäre Cerberus und GoldenTree wurden in Österreich öffentlich und international ausgewählten institutionellen Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten. Weitere 5,25 Millionen bestehende Aktien wurden im Rahmen einer Mehrzuteilungsoption zur Verfügung gestellt.

Der Börsengang der BAWAG Group AG ist mit einem Erlös von bis zu rund EUR 1,93 Milliarden (abhängig von der Platzierung der Mehrzuteilung) der größte IPO an der Wiener Börse überhaupt. Neue Aktien wurden im Rahmen des IPO nicht ausgegeben.

Mit der Notierung an der Wiener Börse soll laut BAWAG ein besserer Zugang zu den Kapitalmärkten geschaffen werden, ebenso eine neue Aktionärsstruktur und damit mehr Unabhängigkeit.

Kapitalmarktexperte Andreas Zahradnik, der den IPO bei DORDA federführend begleitete: „Der Börsengang der BAWAG Group an der Wiener Börse ist für den heimischen Kapitalmarkt sicherlich historisch. Wir freuen uns, dass wir BAWAG Group dabei begleiten durften.“

Andreas Zahradnik und Christoph Brogyányi hatten bereits 2012 mit anderen Partnern der Kanzlei GoldenTree beim Einstieg in die BAWAG P.S.K. beraten.

BAWAG Group AG wurde vom DORDA Bank- und Kapitalmarktrechtsteam unter der Leitung von Dr. Andreas Zahradnik beraten. Neben DORDA Gesellschaftsrechts- und Kapitalmarktexperten und Partner Mag. Christoph Brogyányi wirkten Ing. Clemens Burian, LL.M. (Rechtsanwaltsanwärter, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht), Mag. Julia Haunold (Rechtsanwaltsanwärterin, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht), Dr. Bernhard Rieder (Partner, Gesellschaftsrecht), Mag. Thomas Angermair (Partner, Arbeitsrecht) sowie Mag. Christian Krüger-Schöller (Rechtsanwaltsanwärter, Aufsichtsrecht) mit.

Ebenso für die BAWAG Group AG war die deutsche Kanzlei Hengeler Mueller tätig, darunter die Partner Prof. Dr. Johannes Adolff, Dr. Dirk Bliesener und Alexander Rang (alle Federführung).

Über BAWAG Group

Die BAWAG Group AG ist die Holdinggesellschaft der BAWAG P.S.K. mit Sitz in Wien. Die BAWAG P.S.K. ist eine der größten und kapitalstärksten Banken Österreichs mit über 2,2 Mio. Kunden. Die Bank betreut Privat-, KMU- und Firmenkunden in ganz Österreich und bietet ihnen ein breites Sortiment an Spar-, Zahlungsverkehrs-, Kredit-, Leasing- und Veranlagungsprodukten sowie Bausparen und Versicherungen an.



© 2017 · DORDA

wirschaffenklarheit